Babyzwerg Schwangerschaft Schwangerschaften & Geburten

Der 10. Monat (37. – 39. SSW)

Hallo ihr Lieben,

eigentlich ist dieser Beitrag schon mega überfällig und ich habe echt überlegt, ob ich dazu überhaupt noch was schreiben soll. Aber wie sieht das denn aus, wenn es keinen richtigen Abschluss zu den Schwangerschaftsupdates gibt. Also ist hier eine Zusammenfassung des kurzen 10. Monats.

Im 10. Monat war ich einfach nur voller Vorfreude auf das Baby und das Ende der Schwangerschaft. Die Hitze im Juni machte mir stark zu schaffen mit Wassereinlagerungen und starken Schmerzen in den Beinen und Füßen.

Am 16.06.2021 gönnte ich mir abschließend einen Termin bei der Kosmetik und Fußpflege. Das tat richtig gut.

Der 18.06.2021 war mein Geburtstag. Den Nachmittag und Abend hatten wir zu dritt am Strand verbracht. Es war richtig schön.

Am 24.06.2021 hatte ich meine letzten Termin bei der Frauenärztin, obwohl ich da ja noch nichts davon wusste. Alle Untersuchungswerte und auch der Ultraschall waren gut und unauffällig.

Ich wollte unbedingt noch einen Gipsabdruck vom Babybauch machen, aber ohne Hilfe ging das nicht. Am 30.06.2021 hatten wir es dann auch geschafft.

Allgemein war es in den letzten Wochen der Schwangerschaft recht beschwerlich. Nicht nur die Hitze war anstrengend, sondern auch der krasse Schlafmangel. Das Babymädchen wurde immer putzmunter, wenn ich ins Bett gehen wollte. Also ging das meist erst halb 12 oder sogar schon nach Mitternacht und die Pipi-Unterbrechungen waren auch nicht schlaffördernd.

Im 10. Monat wurde der Bauch deutlich öfter hart und die Übungswehen waren mehr und mehr zu spüren. Aber wir hatten den Juli noch nicht erreicht. Ich wollte unbedingt ein Baby im Juli, damit die Zaubermaus mit 7 Jahren in die Schule kommt und noch was vom Kindergarten hat, so wie der große Bruder. Daher habe ich mich vormittags oft und viel ausgeruht.

Bei der Hebamme war ich vor der Geburt 2-mal zur Akupunktur, welche gut gegen die Schmerzen in den Beinen geholfen hat, wenn auch nur für 1 – 2 Tage.

Weiterhin hatte ich immer noch total Lust auf viel Obst und Schokolade.

Am 01.07.2021 hätte ich wieder einen Termin bei meiner Frauenärztin gehabt, aber dazu kam es dann nicht mehr. Am sehr frühen Morgen, nach knapp 4 Stunden Schlaf wurde ich von meinem Blasensprung geweckt. Es war auf einmal alles nass und endlich konnte es losgehen. Das Babymädchen hat sich zwar nicht an meinen Wunschtermin gehalten, aber dennoch kam sie etwas früher.

Dazu dann mehr im Geburtsbericht.

Liebe Grüße

Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.