DIY

DIY – Windeltorte und Windeldreirad

Hallo ihr Lieben,

als meine beste Freundin vor 3 Jahren schwanger war, wollte ich ihr was ganz Besonderes schenken. Was richtig großes, was tolles. Als ich die Windeltorte sah, war ich gleich verliebt, aber es gab diese so oft. Daher war das Windeldreirad eine tolle Ergänzung.

Denn so eine Torte oder ein Windeldreirad sehen nicht nur toll aus, sondern erfüllen auch gleichzeitig ihren Zweck, weil keine frisch gebackene Mama will ständig in den Supermarkt laufen, um neue Windeln zu kaufen. Diese Zeit kann doch viel besser zum Schmusen und Kuscheln genutzt werden. Daher habe ich auch dieses Mal wieder für meine Freundin gebastelt.

Heute möchte ich euch beschreiben, wie ich diese gebastelt habe.

Kleine Windeltorte:

Folgende Materialien werden benötigt:
  • ca. 1,5 Pakete Windeln
  • Pappe als stabile Unterlage
  • Geschenkband in der gewünschten Farbe
  • Servietten
  • Geschenkfolie
  • Klebeband
  • Schere
  • eine runde Vorlage, eventuell ein Pizzateller
  • Bleistift
  • Gummibänder
Material für die Deko:
(dies sind Beispiele, so habe ich meine letzte Windeltorte gestaltet)
  • eine große Flasche Babyduschbad
  • Wattestäbchen
  • Babysöckchen
  • Kuscheltier
  • Spieluhr

 

Anleitung:

  • Das Material organisieren. Am besten man setzt sich ein Preislimit. Mir geht es immer so, dass ich den ganzen Laden leer kaufen könnte. Vor allem bekommt unsere Freundin ein Mädchen und da fällt es mir echt schwer, aufzuhören. 🙂
  • Die Unterlage zurechtschneiden. Ich habe ein rundes Tablett als Vorlage benutzt.

  • Die Unterlage mit Servietten verschönern.
  • Aus den Windeln werden kleine Röllchen. Ich habe die Windel von der geschlossenen Seite zur offenen Seite gerollt und mit einem Haushaltsgummi fixiert.

  • Danach werden die Röllchen zur Torte. Ich habe für die 1. Etage 26 Windeln verwendet. Empfehlenswert ist es eine große Flasche Baby-Duschbad oder eine andere Flasche in die Mitte zu stellen und alles wird mit einem großen Haushaltsgummi festgehalten.

  • Für die 2. Etage habe ich 17 Windeln gebraucht, diese habe ich um den Flaschenkopf gestellt und wieder mit einem Haushaltsgummi fixiert.
  • Die 3. Etage besteht aus 14 Windeln und ich habe bei der 2. Etage eine höhere Creme hingestellt und die Windeln darum gestellt und alles mit einem Haushaltsgummi fixiert.

  • Während ich die Etagen aufgestellt habe, habe ich immer noch eine Kleinigkeit dazwischen gesteckt oder an den Rand, z. B. Cremes oder Müsliriegel. Ganz oben habe ich ein Schmusetuch und eine Spieluhr raufgesetzt.
  • Für die weitere Dekoration habe ich Wattestäbchen für Babys benutzt, die als Kerzen dienen. Ich habe auch noch ein Paar Söcken rangemacht. Die einzelnen Etagen habe ich dann mit Geschenkband aufgehübscht.
  • Zum Schluss wird die Torte in Geschenkfolie eingepackt, mit Geschenkband am oberen Ende fixiert und an den Seiten mit Klebeband verschlossen.

Windeldreirad:

 Folgende Materialien werden benötigt:
  • 48 Windeln
  • Pappe als stabile Unterlage
  • 2 Lätzchen
  • 1 Fläschchen
  • 2 Paar Söckchen
  • eine Baby-Decke
  • Geschenkband
  • eine leere Klorolle
  • ein Kuscheltier als Fahrer
 Anleitung:
  • Die Windeln werden zu Rädern aufgerollt. Dafür habe ich Geschenkband auf den Boden gelegt und 16 Windeln drauf gelegt. Dabei sind 2 weitere helfende Hände nötig. Die andere Person zieht das Geschenkband langsam zusammen und man selber bringt das Rad in Form. Das wird für insgesamt 3 Räder gemacht.

  • Die hinteren Räder werden mit einer leeren Klorolle als Achse zusammengesteckt und mit Geschenkband verbunden und danach werden alle 3 Räder zusammengebunden.
  • Die Lätzchen dienen als Schutzbleche. Einfach vorne und hinten drauflegen.

  • Die Baby-Decke wird zum Lenker. Die Decke zusammenrollen und durch das Vorderrad stecken. Die Flasche wird als Lampe zwischen die beiden Enden gesteckt. Darüber wird die Decke mit Geschenkband zusammen verbunden und ein Paar Socken werden an den Enden zu Lenkergriffen umfunktioniert. Das andere Paar bekommt das Kuscheltier angezogen.

Viel Spaß beim Nachbasteln.
Liebe Grüße
Sabrina
PS: Sollte euch das Basteln nicht so liegen, lege ich euch meinen Beitrag nahe, in dem ich die Windeltorten von Windeltorte.com vorstelle.

You may also like...

5 Comments

  1. Hey, echt coole Windeltorten Anleitung hast du hier zusammen gestellt.
    Wir lieben die Windelgeschenke total. Sobald ein Anlass besteht wird schon geschenkt. 🙂

    PS: Tollen Blog hast du hier.

    Liebe Grüße aus dem Waldviertel
    Familie Hofmann

    1. Hallo,
      vielen Dank für diesen lieben Kommentar. Darüber freue ich mich sehr. Super wenn euch die Windelgeschenke gefallen.

      Liebe Grüße 🙂

  2. Hallo,
    tolle Ideen, werde demnächst das auch ausprobieren!
    LG
    Steffi
    Kinder Dreirad

    1. Hallo,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Viel Spaß beim Nachbasteln.
      Liebe Grüße

  3. […] mit der Hilfe von André natürlich. Schon im letzten Jahr habe ich in einem Beitrag eine Anleitung für eine Windeltorte und ein Windeldreirad beschrieben sowie einen Beitrag dazu, was man so für […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.