DIY

Gastbeitrag: DIY Schattentheater

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich Ria für einen Gastbeitrag zu Besuch. Wir haben uns vor ein paar Jahren kennengelernt. Sie hat eine ganz tolle Facebook-Seite „Das Drumherum, Geschenke, Deko und Bastelein“, wo sie z. B. ihre Bastelein, Geschenkideen und auch selbstgemachte Deko mit uns teilt. Heute zeigt sie uns wie man ein Schattentheater ganz leicht selber machen kann.
Auf geht’s:
Draußen ist es kalt und die Kinder langweilen sich.
Jetzt ist Schluss damit, es wird Theater gespielt! Und zwar nicht nur ein gewöhnliches, sondern SCHATTENTHEATER!!
Es ist ganz einfach, macht Spaß und fördert auch noch ganz nebenbei die Kreativität.
Erst werden sich Geschichten ausgedacht und dann geht’s ans Basteln.

Benötigte Materialien:

Theater/Bühne:
  • Karton
  • Folie/Buntpapier
  • Backpapier/Transparentpapier
  • Schreibtischlampe/Taschenlampe
  • Draht
  • Serviette
Figuren:
  • Schwarzes Tonpapier
  • Schaschlikspieße
  • Klebeband
TIPP: Figuren kann man sich bei Google raussuchen. Einfach gewünschte Figur und Silhouette eingeben!
Ich habe mich für Ostermotive entschieden, da die Kleinen meist kaum abwarten können, bis nun endlich der Osterhase kommt.

Anleitung

1. Schritt:
Man nehme sich einen Karton und schneidet mit einem Cuttermesser ein Quadrat auf beiden Seiten aus.
 
2. Schritt:
Nun beklebt man schön fest das Back- oder das Transparentpapier.
3. Schritt:
Jetzt kann man auch schon anfangen, sich das Theater nach seinen Vorstellungen zu verschönern. Da ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Ich habe den Karton mit Folie beklebt, eine Verzierung aus Pappe
ausgeschnitten und ebenfalls mit Folie beklebt. An den Seiten habe ich
aus der Pappe einer Küchenrolle 2 Säulen mit Heißkleber befestigt.
Zu jedem Theater gehört natürlich auch ein Vorhang. Dafür habe ich
Draht mit einer geteilten Serviette an den Säulen befestigt.
4. Schritt:
Nun können auch schon die Figuren angefertigt werden.
Man kann sich bei Google Silhouetten der gewünschten Motive ausdrucken, auf Tonpapier kleben und ausschneiden. Die Figuren werden an Spießen befestigt.
5. Schritt:
Nun wird eine Lampe hinter die Bühne gestellt und das Stück kann losgehen.
Viel Spaß beim Nachbauen und Spielen.
Liebe Grüße
Ria
*****
Vielen lieben Dank Ria für diese großartige Anleitung. Ich freue mich schon, wenn du bald mal wieder hier zu Besuch bist.
Liebe Grüße
Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.