Lifestyle

Liebster Award – Teil 2

Hallo ihr Lieben,

die liebe Berenice von Phinabelle hat mich und 2 weitere Blogger für den „Liebster Award“ nominiert. Ich freue mich sehr über ihre Nominierung und darüber ihre Fragen zu beantworten.
Diese 11 Fragen hat sie gestellt:
1.  Seit wann bloggst Du und warum hast Du damit angefangen?
Ich habe im April dieses Jahres angefangen zu bloggen, weil ich meine Gedanken aufschreiben und Erinnerungen festhalten wollte.
2.  Wer gehört zu Deiner Familie?
Unsere Familie ist sogesehen sehr groß, aber in unserem Haushalt gibt es nur mich, meinen Freund und unseren Sohn und auch unsere beiden Katzen.

3.  Was sagen andere über Dich?
Hm, ich kann das wirklich schlecht einschätzen. Vielleicht, dass ich manchmal lieb und manchmal zickig bin. 🙂

4.  Erziehst Du eher wie Du selbst erzogen wurdest oder machst Du das Gegenteil?
Ich würde sagen es ist eine Mischung. Natürlich treffe ich öfter Entscheidungen, die meine Eltern auch gemacht haben. Aber es ist halt auch nicht einfach. Der Papa hat ja auch Eltern und die haben ihre Kinder anders erzogen als meine Eltern, also treten da die ersten Konflikte auf. Außerdem hat sich in den vielen Jahren so viel geändert, so dass wir auch eine andere Einstellung zur Erziehung haben als unsere Eltern damals, denke ich.

5.  Gibt es bei Euch Familienrituale?
Wir haben noch keine Familienrituale.

6.  Gab es in Deinem Leben eine einmalige Chance, die Du nicht genutzt hast?
Nein, nicht, dass ich wüsste. Alles geschieht so, wie es muss.

7.  Mit wem würdest Du gerne für einen Tag das Leben tauschen?
Eigentlich lieber mit gar keinem. Bei meinem Leben weiß ich was mich erwartet und wie ich damit umgehen muss. Ich stehe nicht so auf unangenehme Überraschungen. 🙂

8.  Welche Werte willst Du Deinen Kindern vermitteln?
 Selbstbewusstsein, Einfühlsamkeit, Toleranz.

9.  Was rätst Du Neu-Mamas?
 Sorg dafür, dass du öfter mal nur Zeit für dich hast und wenn es nur einmal im Monat ist, aber öfter ist besser. Papa kann das alles genauso gut wie du.

10. Wovon träumst Du?
Der größte Traum vom Haus hat sich ja schon erfüllt, eine kleine Familie habe ich auch. Jetzt wird vom 2. Kind geträumt, aber das hat noch Zeit mit der Umsetzung.

11. Hast Du Macken, die Dich selbst nerven?
Ich finde mich zu explosiv, ich bin schon sehr reizbar, das finde ich richtig doof an mir.
Danke für die schönen Fragen, Berenice.
Ich nominiere nun:
Ich freue mich sehr, wenn ihr mitmacht.
Dies sind meine 11 Fragen an euch:
  1. Warum bloggst du?
  2. Wer ist deine Inspiration für deinen Blog?
  3. Hast du einen Lieblingsblog?
  4. Was fehlt dir aus dem Leben bevor du eine Mama warst?
  5. Welche anderen Hobbys hast du?
  6. Wann warst du das letzte Mal im Kino und welcher Film war es?
  7. Wie sieht dein perfekter Tag aus?
  8. Wie sieht euer Abendritual aus?
  9. Was machst du zuletzt vorm Schlafen?
  10. Welches ist dein Lieblingsessen?
  11. Was denkst du, wie dein Leben in 5 Jahren aussieht?

Dies sind die Regeln:
Danke dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke ihn in deinem Beitrag. Füge den “Liebster-Blog-Award”-Button in deinen Post ein und beantworte die dir gestellten Fragen. Nominiere anschließend weitere neue Blogger und stelle ihnen elf neue Fragen.

So, ich bin schon ganz gespannt auf eure Antworten.
Liebe Grüße
Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.