Allgemein

Meine Freitagslieblinge – 25.11.2016

Hallo ihr Lieben,

wer kann es glauben, die Weihnachtszeit beginnt. Die ersten Häuser und Gärten sind geschmückt und hübsch anzusehen, auch die Weihnachtsmärkte stehen. Ich freue mich, wenn wir mal schlendern gehen. Aber so richtig fühlt es sich noch gar nicht an wie Weihnachten, da die Zeit so verdammt schnell vergeht. Ratz-fatz wird auch diese Zeit wieder um sein und in wenigen Wochen sogar schon das komplette Jahr. Somit haben wir heute den letzten Freitag im November erreicht und am Sonntag ist der erste Advent. Ich muss unbedingt noch einen Adventskranz kaufen. 🙂

So, nun aber mal zu meinen Freitagslieblingen der Woche.
1. Meine Lieblingslektüre der Woche:
Passend zur Weihnachtszeit habe ich Oliver vor einiger Zeit die ersten Weihnachtsbücher gekauft. Das Buch mit den Tiergeschichten haben wir nun angefangen zu lesen. In dem anderen Buch sind auch ein paar Rezepte und Lieder drin und total toll ist die CD, die dazu gehört.

2. Mein Lieblingsessen der Woche:
Ich hatte ja schon letzte Woche erwähnt, dass ich ein tolles Rezept für Soljanka entdeckt habe und habe sie in dieser Woche nachgekocht und es hat uns sehr gut geschmeckt.

3. Mein Lieblingsmoment mit dem Kind:
Am Mittwochmorgen wurde Oliver gegen 5 Uhr wach. Ich habe ihn dann für die restliche Stunde zu mir ins Bett geholt und er hat noch seine Milch getrunken. Danach haben wir uns aneinander gekuschelt und ich habe zum ihm gesagt: „Ich habe dich ganz doll lieb mein kleiner Schatz.“ Er grinste mich an und meinte nach einer kleinen Pause: „Ich dich auch.“ Ich fand das so süß, dass er so direkt mit einem richigen Satz darauf geantwortet hat. Von diesem Moment direkt habe ich natürlich kein Bild, aber morgens möchte Olli ja öfter mal ein Bild machen. 🙂

4. Mein Lieblingsmoment für mich:
Ganz klar, die Zeit die ich beim Aquafitness verbracht habe. Mehr Zeit für mich gab es in dieser Woche nicht.

5. Meine Lieblingsinspiration der Woche:
Jetzt wird es ja langsam kälter und hin und wieder bin ich mit Olli noch mit dem Kinderwagen unterwegs, weil es einfach schneller geht. Ich finde solche Muffs für den Kinderwagen super, wir haben einen, aber der schließt mit Klettverschluss und da klebe ich immer mit meinen Handschuhen fest 🙂 Da kam es mir letztens gerade recht, dass mir bei Pinterest durch Zufall eine Nähanleitung für einen Kinderwagenmuff angezeigt wurde. Jetzt muss ich nur noch die Zeit für dieses Projekt finden und alle Materialien besorgen. 
 

Weitere Beiträge zu dem Thema sind auf BerlinMitteMom zu finden.

Genießt euer Wochenende.

Liebe Grüße
Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

3 Kommentare

  1. Dermot Dolan says:

    Was das nicht alles gibt… ein Muff fuer deine Haende lol Soljanka sieht lecker aus. Muss ich auch mal machen. Hast lange mehr kein Rezept mehr veroeffnetlicht lol

    1. SabrinaRanzow1987 says:

      Ja ein Muff. Ist wohl nicht so kalt bei euch 😀 ja ist mir auch schon aufgefallen, dass es lange kein Rezept von mir gab 🙂

    2. So kalt nicht nee, aber ich bin ja auch immer mit dem Auto unterwegs und kaum draussen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.