Backen Rezepte

Rezept – Chocolate-Chip-Cookies

Hallo ihr Lieben,

Süßes liebe ich echt total, ich würde mich selbst als zuckersüchtig bezeichnen und ein Leben ohne Zuckerkram ist für mich völlig unvorstellbar. Gerne möchte ich mich aber doch etwas gesünder ernähren und kaufe lieber gar keine Süßigkeiten ein, da es bei mir dann immer eskaliert und ich mich wieder schlecht fühle. Auf Süßes verzichten kann ich aber trotzdem nicht, daher backe ich mir gerne selber meine Süßigkeiten, die ich mir am Tag gerne mal gönne. Dazu gehören nun meine Chocolate-Chip-Cookies. Die sind so lecker, dass ich euch das Rezept nicht vorenthalten möchte.

Zutaten (ca. 70 Kekse):

  • 380 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 60 g Schokotropfen
  • 200 g Zucker
  • 240 g Margarine
  • 50 ml Milch

So wird’s gemacht:

  1. Mehl mit Backpulver und Zucker vermischen und mit Margarine und Milch zu einem Teig verrühren.
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Mit 2 Teelöffeln aus dem Teig kleine Häufchen formen und auf den Backblechen leicht andrücken.
  4. Cookies im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und gut abkühlen lassen.

Die Cookies halten sich in einer Keksdose gut verschlossen bei Raumtemperatur, wenn sie nicht schon vorher alle verputzt wurden. 🙂

Viel Spaß beim Nachbacken.

Liebe Grüße

Sabrina

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.