Allgemein

Rezept – Kasseler Hawaii

Hallo ihr Lieben,

esst ihr auch so gerne Pizza? Ich auf jeden Fall. Am liebsten selbst gemacht. Doch das artet bei uns immer in Arbeit aus. Also eher für André, denn eine einfach belegte Pizza geht bei ihm gar nicht. Er knallt Unmengen von verschiedenen Dingen auf die Pizza, so das diese nur so trieft. Daher machen wir das eher selten.

Ich hatte nun trotzdem mal Lust auf Pizzateig und habe mir da mal ein ganz schnelles und unkompliziertes Rezept einfallen lassen.

Zutaten:
  • 2 Packungen Pizzateig
  • 1 Glas Tomatensauce
  • 1 Dose Ananas in Stücken
  • 1 Packung Reibekäse
  • 1 Packung Kasseler-Minutensteaks (ca. 6 – 7 Stück)
Zubereitung:
Den Pizzateig auf einem Backblech auslegen, evtl. auf einem Backpapier, falls bei dem Pizzateig keines dabei ist. In der Mitte des Teigs die Tomatensauce verteilen und zu allen Seiten einen Rand frei lassen. Im Anschluss 3 Minutensteaks auf die Sauce legen. Danach die Ananasstücke drauflegen und zum Schluss ausgiebig mit dem Käse bestreuen. Nun nur noch alles zuklappen und ab in den Ofen. Das muss bei 200 °C 20 Minuten backen. Nun nur noch ein 2. Blech fertig machen und dann ist es perfekt.
Bei den Männern und auch bei mir diese Kreation super an. Das Gute ist, dass man dabei mit dem Fleisch variieren kann. Man könnte z. B. auch Schinken oder Hähnchen nehmen. Auch diese Varianten werde ich sicherlich mal ausprobieren.
Liebe Grüße
Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.