Backen Rezepte

Rezept – Spiegelei-Torte

Hallo ihr Lieben,

erst mal FROHE OSTERN an euch. Ihr wisst ja, dass ich echt gerne backe, da kam mir das Osterfest gut gelegen, auch mal andere Dinge auszuprobieren, die richtig nach Ostern aussehen. Also habe ich zur Feier des Festes eine Spiegelei-Torte gebacken.

Zutaten:

  • 120 g Zucker
  • 200 g Margarine
  • 6 Eier
  • 3 TL Backpulver
  • 300 g Weizenmehl
  • 1 Dose halbe Pfirsiche
  • 2 Packungen Vanillinzucker
  • 250 ml Sahne zum Aufschlagen
  • 3 TL Puderzucker

So wird’s gemacht:

  1. Zucker und Margarine in einer Schüssel verrühren.
  2. Ein Ei nach dem anderen dazugeben.
  3. Backpulver und Weizenmehl in einer Schale vermengen, in den Teig sieben und unterrühren.
  4. 250 ml Saft aus der Pfirsich-Dose dazugießen und alles zu einem Teig verrühren.
  5. Den Backofen auf 180°C vorheizen und die Backform einfetten.
  6. Den Teig in die Backform geben und den Kuchen etwa 30 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
  7. Den Kuchen richtig auskühlen lassen.
  8. Sahne mit Vanillinzucker verrühren und nach und nach Puderzucker unterrühren. Alles so lange verrühren bis die Sahne fest ist.
  9. Im Anschluss die Schlagsahne auf dem Kuchen verteilen und die Pfirsichhälften auf die Sahne legen.
  10. Die Torte im Kühlschrank gut aushärten lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es mich ruhig wissen, wenn ihr ihn ausprobiert habt.

Liebe Grüße

Sabrina

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. […] ich die Küche ein bisschen aufgeräumt habe, habe ich unseren Kuchen für den Nachmittag […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.