Backen Rezepte

Rezept – Waffeln

Hallo ihr Lieben,

wir essen total gerne Waffeln am Wochenende, weil es einfach ein leckerer Snack für den Sonntagnachmittag ist. Lange habe ich an meinem Waffelrezept herumprobiert, bis ich mit der Menge und dem Geschmack wirklich zufrieden war, denn ich wollte möglichst wenig Zucker nutzen, schmecken sollte es aber trotzdem. Bei den Männern kommt es gut an, ich hoffe, auch bei euch.

Zutaten (12 Waffeln):

  • 100 g Halbfettmargarine
  • 110 g Zucker
  • 5 Eier
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 3 TL Backpulver
  • 350 g Mehl
  • 500 g Magerjoghurt
  • 150 ml Magermilch

So wird’s gemacht:

  1. Margarine, Zucker, Vanillezucker und Eier in einer großen Schüssel schaumig rühren.
  2. Mehl, Backpulver und Salz unterrühren.
  3. Magerjoghurt und Magermilch hinzugeben und verrühren.
  4. Eine Waffel nach der anderen mit dem fertigen Teig goldbraun im Waffeleisen backen.

Die Waffeln entweder abkühlen lassen oder noch warm genießen. Mit Puderzucker bestäubt sind sie auch sehr lecker und sehen dazu noch sehr hübsch aus.

Liebe Grüße

Sabrina

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.