Familienleben Wochenende in Bildern

Unser 1. Wochenende in Bildern – 27./28.08.2016

Hallo ihr Lieben,

schon länger verfolge ich auf anderen Mamablogs die Beitragsreihe „Wochenende in Bildern“ und finde diese Idee, die von Susanne von Geborgen wachsen ins Leben gerufen wurde, richig toll. Daher möchte ich nun auch endlich mal mitmachen.
Samstag:
Das Wochenende begann früher als gedacht. Olli wurde am Samstag schon kurz vor halb 7 wach. Den Papa habe wir aufgrund der vergangenen Nachtschicht noch schlafen lassen und machten Frühstück. Danach haben wir gespielt. Da wir ja noch zu den Schwiegereltern wollten, weckten wir den Papa unsanft und machten uns alle fertig, sodass wir zu halb 12 bei den Großeltern waren.
Es wurde gespielt und Mittag gab es recht spät. Olli hatte leider auch nicht so einen schönen Mittagsschlaf, wie er ihn zu Hause gehabt hätte, daher war er beim Wecken auch etwas maulig. Wir wecken ihn immer spätestens 15.00 Uhr, da wir sonst abends das Problem haben, dass er nicht schläft.
Schnell haben wir noch was zum Kaffee gegessen und gingen noch mal zum Strand.
Die anderen 4 sind ins Wasser gegangen, aber ich nicht. Mir ist es mittlerweile zu kalt, im See zu baden. Ich bin da voll die Frostbeule geworden.
Olli hat schön gebuddelt und gespielt und wir hatten unseren Spaß. Zum Abendbrot fuhren wir wieder nach Hause. Mein Freund ist noch weiter zu einem Geburtstag gefahren. Ich habe es mir, als Olli schlief, vor dem Fernseher bequem gemacht und Pretty little liars geguckt. Die Teenie-Serie hat es mir momentan angetan.
Sonntag:
Olli wurde wieder sehr früh wach, gegen 06:45 Uhr. Nach dem Frühstück kamen meine Eltern, da mein Papa und mein Freund noch auf dem Hof arbeiten wollten. Olli und ich haben mit meiner Mutti einen ruhigen Vormittag mit einem kleinen Spaziergang verbracht.
Am Nachmittag kam mein Bruder auch zu Besuch.
Nach dem Kaffee haben wir uns draußen auf dem Hof in den Schatten gesetzt und Olli beim Spielen zugeguckt.
Während die Männer arbeiteten, lief die ganze Zeit Musik und als Lieder von Dirty Dancing kamen, habe ich mir Olli zum Tanzen geschnappt.
Also alles in allem ein entspanntes Wochenende, was bei den Temperaturen auch nicht anders auszuhalten gewesen wäre. Ich beschwere mich nicht über das Wetter, ganz im Gegenteil, am Wochenende darf es ruhig schön warm sein.
Das nun von mir, ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche.
Liebe Grüße
Sabrina

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.