Allgemein

Unser Wochenende in Bildern – 01./02.10.2016

Hallo ihr Lieben,

gut, dass heute ein Feiertag ist. Oliver macht gerade Mittagsschlaf und ich nutze noch schnell die Zeit zum Bloggen.

Samstag:

Wie so oft am Samstag ist Oliver mal wieder vor unserer Zeit wach geworden. André hat mit ihm den morgendlichen Toilettengang erledigt, nachdem ich ihm gesagt habe, dass ich es ja am Sonntagmorgen machen muss. Teamwork muss schon sein 🙂 Nach 7 bin ich dann aufgestanden, da wir zu meinen Großeltern fahren wollten und noch einiges vorher einzupacken war.

 

Nach dem Frühstück hat André noch Sport gemacht und Oliver hat ihm alles nachgemacht. Ich wollte für meine Cousins zum Geburtstag noch Mützen nähen, aber nach einer Dreiviertelstunde war ich mit einer Mütze noch nicht fertig und unzufrieden gab ich dann auf, da die Nähmaschine einfach nicht funktionieren wollte. Also schnell fertig machen und alles zusammen packen und dann ging es in getrennten Autos los. Ich hatte das ganze Auto nur für mich. Erholung pur nach diesem stressigen Morgen.

 

Beim Haus meiner Großeltern angekommen, gab es erstmal Mittag. Dreimal dürft ihr raten, was mein Opa Schönes gekocht hat – Spinat 🙂 Wovon ich am Ende des Tages auch gleich eine große Schüssel mitgenommen habe. 
Zum Kaffee gab es noch ein wenig Kuchen, da mein Opa in der Woche Geburtstag hatte.

 

Am späten Nachmittag ging es dann zurück nach Hause. Der Papa musste schon früher los, da er woanders noch ein großes Herbstfeuer machen musste und erst spät in der Nacht nach Hause kam.

Sonntag:
Der Sonntagvormittag stand ganz im Zeichen der Vorbeitungen für die Überraschungsparty für unsere Freundin. Ich habe die Stube geschmückt und aufgeräumt und habe eine Torte gebacken.

 

 

 

Nach dem Mittagsschlaf kamen dann unsere Freunde und wir haben noch einiges zusammen vorbereitet und dann kamen die werdenden Eltern. Zusammen mit unserem Freund haben wir für unsere Freundin eine Babyparty geplant. Ich liebe es sowas auszurichten und alles dafür zu schmücken. Zur Babyparty folgt dann nochmal ein gesonderter Beitrag.

Wir haben dann schön zusammen Kuchen gegessen und am späten Nachmittag noch einen Spaziergang gemacht. Mal wieder bis zu den Kühen. 🙂 Tja, das Dorf hat halt nichts zu bieten 🙂

 

Am Abend hat André dann noch gegrillt und wir haben alle noch schön zusammen Abendbrot gegessen und es wurde ein bisschen später.

 

So, das war mein ausfühlicher Wochenendbericht. Durch tausende Unterbrechungen und einem streikenden Laptop ist der Beitrag nun erst fertig. Wie immer sind auf dem Blog Geborgen Wachsen weitere Wochenenden in Bildern zu finden.

Liebe Grüße

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

3 Kommentare

  1. Hast du fein gemacht. Die Torte sieht sehr lecker aus.
    Olli sieht genau aus wie dein "kleiner" Bruder Christoph. 🙂

    1. SabrinaRanzow1987 says:

      Vielen Dank. Sie war auch sehr lecker. Ich habe 3 Stücke gegessen 😋 👌 ich habe auch schon immer gesagt, dass Olli mich an Christoph erinnert 😆 gleiche Haarfarbe und Augenfarbe.

  2. […] meinem Wochenendbeitrag habe ich ja erwähnt, dass wir für unsere Freundin eine Babyparty organisiert haben. Nun möchte […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.