Familienleben Wochenende in Bildern

Unser Wochenende in Bildern – 02./03.11.2019

Hallo ihr Lieben,

das 1. November-Wochenende liegt hinter uns und eigentlich würde ich am liebsten schon mit der Weihnachtsdeko beginnen, aber ich lasse mir noch etwas Zeit, so kann ich auch noch ein paar Dinge besorgen. Komme ich mal zu unserem Wochenende.

Samstag:

Bis etwa 06.45 Uhr haben wir geschlafen und haben gemeinsam gefrühstückt.

Olli hat ein neues Spiel für sich entdeckt. Flugzeug spielen. Dafür werden Kopfhörer und viele alte Handys gebraucht und die Kissen sind die Kanister, um das Flugzeug zu tanken. Ich war der Passagier, man war das anstrengend.

Während ich in der Stube ein wenig Sport gemacht habe, haben die Männer im Kinderzimmer eine Burg gebaut.

Am Nachmittag waren wir zum Geburtstag eingeladen. In gemütlicher Runde wurde viel gequatscht und die Kinder spielten alle schön zusammen.

Nachdem wir wieder zu Hause waren, habe ich noch ein Foto mit dem Zwerg gemacht.

Sonntag:

Gegen halb 9 wurde Olli wach. Der Vormittag verging schnell und ähnelte dem Vortag. Auch zum Mittag gab es das Gleiche, Kartoffelpuffer mit Apfelmus. Ein einziger blieb nur noch übrig.

Am Sonntag waren wir total faul. Erst am Nachmittag waren wir draußen. Wir waren auf einem Spielplatz in der Stadt und Olli hatte noch ein wenig Zeit, sich zu bewegen.

Doch leider wurde es aufgrund des tristen Wetters sehr schnell dunkel.

Am Abend hat Olli sich noch sehr gefreut, bevor er ins Bett musste. Die vergangene Woche lief echt gut mit ihm, zur Belohnung hat er 2 Fellfreunde der Paw Patrol bekommen.

Damit war das Wochenende nicht sehr fotoreich, manchmal gibt es auch einfach Momente, in denen die Kamera auch mal in der Tasche bleiben muss. Nun geht es mit der nächsten Woche weiter und wir können uns auf ein neues Wochenende freuen.

Weitere Blogger haben über ihre Wochenenden geschrieben und diese sind auf dem Blog Großeköpfe verlinkt.

Habt eine schöne Woche und einen schönen restlichen Abend.

Liebe Grüße

Sabrina

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.