Familienleben Wochenende in Bildern

Unser Wochenende in Bildern 03./04.09.2016

Hallo ihr Lieben,

so, nun endlich auch unser Wochenende in Bildern. Es war ein schöner Ausgleich zwischen zu Hause und unterwegs sein.
Samstag:
Der Morgen begann für Olli und mich erst nach 08.00 Uhr, denn der Zwerg hat uns doch tatsächlich das Ausschlafen gegönnt, aber es war vorhersehbar. Denn wir waren am Freitag bei einem Geburtstag und da hat Olli seine Bettzeit weit überschritten. Der Papa musste schon sehr früh zur Arbeit und war pünktlich zum Mittagsschlaf wieder da.
Nach dem Mittagsschlaf und einer kleinen Stärkung machten wir uns auf den Weg in die Stadt, wo wir zu einer Einschulungsfeier eingeladen waren. Die Feier war schön und die Kinder hatten genug Platz zum Toben. Zum Abendbrot wurde ein Buffet aufgestellt und es sah alles sehr köstlich aus. Ich habe für Olli und mich Kartoffeln mit Gulasch aufgefüllt. Das war so lecker. Ich hätte das alles ganz alleine aufessen können.
An dem Abend wurde es wieder etwas später.
Sonntag:
Am nächsten Morgen wurde länger geschlafen. Das Wetter lud aber nicht gerade zu Unternehmungen ein, daher blieben wir drinnen. Ich nutzte die Zeit zum Saubermachen und Aufräumen und die Männer schauten sich Bilder an.
Zum Mittag gab es Pfannkuchen mit Apfelmus.
Während Oliver Mittagsschlaf machte, habe ich dem Papa einen neuen Haarschnitt verpasst.

Am Nachmittag waren für im Nachbardorf für den Landtag wählen. Wir haben den Urgroßeltern noch einen kurzen Besuch abgestattet und Olli wurde natürlich gleich wieder mit Smarties versorgt, obwohl ich mehrmals sagte, dass er schon zum Kaffee genug Süßigkeiten hatte, aber ich war wohl zu leise.

Wir mussten wieder zur Arbeit vom Papa. Olli war immer ganz aufgeregt und wollte nur mit allem spielen. Es war nicht besonders einfach, ihn von all den Geräten und Werkzeugen abzuhalten.

Gemeinsam schauten wir uns die Maschinen bei der Arbeit an.

Unser Abendessen holten wir uns bei Burger King. Das machen wir sonntag oft. Bei Burger King hat Olli die kurze Wartezeit zum Spielen genutzt.

Zu Hause konnten wir endlich schlemmen und Olli hat seine ersten Hapse von einem Burger bekommen und sagte immer wieder: „Mehr.“

Das war dann unser Wochenende. Noch mehr Wochenenden in Bildern könnt ihr auf dem Blog von Geborgen Wachsen lesen.

 

Liebe Grüße
Sabrina

You may also like...

2 Comments

  1. Lecker lecker. Viel essen im Beitrag bei. LoL Spaß beiseite. Ihr hattet echt ein tolles Wochenende. Ich würde auch gerne mal so viel erleben. Bei uns gab es auch immer jeden Freitag mc Donalds aber das hab ich jetzt ein wenig reduziert. Jedoch hat Matthew etwas abgenommen. Da muss Mc Doof wohl wieder her.
    Die lieben Großeltern und ihre Süßigkeiten. So war das zu unsere Kindheit dich auch. Bei meinem ersten Kind war ich genauso. Mittlerweile ist mir das schon egal. Lol

    1. SabrinaRanzow1987 says:

      Essen ist ja auch was Schönes :)ich habe da so meine Schwierigkeiten mit zu viel Süßigkeiten 🙂 es ist ja nicht so, dass er gar nichts darf und er hatte ja schon genug 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.