Familienleben WMDEDGT Wochenende in Bildern

Unser Wochenende in Bildern – 04./05.01.2020 // WMDEDGT – 05.01.2020

Hallo ihr Lieben,

die ersten Tage des neuen Jahres sind zwar schon wieder vorbei, aber dies ist der 1. Beitrag in diesem Jahr auf dem Blog. Also wünsche ich euch ganz offiziell ein frohes neues Jahr.

Gestartet wird natürlich mit dem Wochenende in Bildern (Aktion vom Blog Großeköpfe), das auch gleichzeitig den Teil zu WMDEDGT (Aktion von Frau Brüllen) enthält.

Samstag:

Kurz nach 08.00 Uhr war Olli wach. Erst einmal gab es Frühstück und das Chaos in der Küche musste beseitigt werden.

Neben gewissen Momenten der Familienzeit stand auch einiges an Haushalt auf dem Plan. Zum Mittag gab es Reste, da ich in der Woche noch nicht einkaufen war.

Während die Männer Mittagsruhe machten, habe ich mich warm angezogen und bin bis zum Ende des Dorfes gegangen. Gerne würde ich viel mehr von diesen Spaziergängen machen, vor allem da ich ja aufgrund meiner Arbeit fast nur sitze. Doch ich weiß noch nicht, wie ich das zeitlich umsetze.

Am späten Nachmittag waren wir zu einer Geburtstagsfeier eingeladen, bei der auch viel getanzt wurde. So wurde es am Abend ganz schön spät.

Darum sind Olli und ich gemeinsam ins Bett gegangen. Der Zwerg hat sich gefreut, dass er mal wieder bei uns schlafen konnte, aber mir fiel mal wieder auf, dass es dann keine erholsame Nacht für uns ist. Hier oder da gab es mal einen Tritt.

Sonntag:

09.00 Uhr: Ich war schon vorher immer mal wieder wach, aber es war einfach noch zu früh aufzustehen, da ich nicht wollte, dass Olli wach wird. Doch gegen 09.00 Uhr habe ich ihn so langsam geweckt, da ich nicht wollte, dass er am Abend noch zu wach ist.

10.00 Uhr: Zwischen Frühstück und Mittag war nicht viel Zeit. Zwischendrin habe ich Chili mal anders gekocht und mit Olli Hefte angeschaut.

13.00 Uhr: Während der Mittagsruhe habe ich mich ins Schlafzimmer verzogen und die Betten neu bezogen, Staub gewischt und mir ein paar Notizen gemacht, welche Möbel wir noch für das Obergeschoss gebrauchen könnten. Zwischendrin habe ich noch die Waschmaschine angestellt, die Sachen habe ich aber erst am Abend aufgehängt.

15.00 Uhr: Am Nachmittag haben wir so gut wie gar nichts gemacht. Einfach mal etwas mehr entspannt als sonst. Nach einer Kleinigkeit zum Kaffee haben wir sogar mal Switch gespielt, weil Olli es sich so sehr gewünscht hatte.

16.45 Uhr: Der Papa musste noch mal zur Arbeit und Olli hat ein wenig in seinem Zimmer gespielt, sodass ich schon mal unter die Dusche springen und Haare waschen konnte. Danach habe ich die Badewanne sauber gemacht und Badewasser eingelassen. Am Abend gab es selbst gemachte Pizza, welche ich schon in 3 Teile geteilt hatte. Während Olli in der Wanne war, habe ich die Pizzen belegt. Der Papa hat das Waschen übernommen als er wieder kam.

19.45 Uhr: Es war etwas später geworden als ich geplant hatte und Fingernägel musste ich bei Olli auch noch schneiden. Der Papa hat den Zwerg ins Bett gebracht. Ich habe noch mal vorgesungen und der Zwerg schlief fix ein.

Wir haben noch gemeinsam Fernsehen geschaut, ich musste ja die Wäsche aufhängen und danach war es aber auch Zeit für das Bett. Somit endete auch dieses Wochenende.

Ich hoffe, ihr hattet einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.