Familienleben Wochenende in Bildern

Unser Wochenende in Bildern – 08./09.02.2020

Hallo ihr Lieben,

da war ich gestern fest entschlossen, diesen Beitrag am Sonntagabend zu schreiben, doch da kam mir ein Stromausfall in die Quere. Also schreibe ich wieder am Montag. Weitere Beiträge dieser Art gibt es auf dem Blog Großeköpfe.

Samstag:

Etwa 07.00 Uhr sind der Zwerg und ich aufgestanden und haben natürlich erstmal gefrühstückt.

Danach habe ich ein Dampfbad gemacht.

Der Vormittag verging sehr schnell, vor allem da ich beim Kochen wieder sehr viel Zeit aufwenden musste. Es gab Hühnerfrikassee.

Zum Kaffee habe ich wieder gebacken.

Zeit für Cupcakes.

Für frische Luft sind der Zwerg und ich noch mal losgezogen. Die Sonne sah schön aus.

Auf dem Feld war es ganz schön matschig.

Nach dem Abendbrot haben wir noch ein Spiel gespielt. Ich habe verloren. Ich war zu nett, ich habe keinen rausgeschmissen, das wurde mir immer zum Verhängnis.

Der Papa hat dem Zwerg ein Sachbuch vorgelesen. Eigentlich war ich dran, doch ich hatte starke Kopfschmerzen und musste unbedingt ein Dampfbad machen.

Sonntag:

Bis kurz vor halb 8 hat der Zwerg geschlafen. Da stand natürlich erstmal Frühstück an.

Am Vormittag waren die Männer draußen während ich im Haus ein paar Dinge erledigte.

Zum Mittag haben wir Kartoffelpuffer mit Apfelmus gegessen.

Wir hatten noch ein paar Reste zum Kaffee.

Bevor der Sturm sich näherte, sind wir ein Stück auf das Feld gegangen. Mit dabei war unsere Pepper.

Während die Männer noch etwas am Fernseher spielten, habe ich Wäsche aufgehängt.

Für den Fast-Food-Sonntag gab es Pizza.

Als ich den Zwerg ins Bett brachte, fiel der Strom aus. Mein Freund und ich haben ein paar Runden Mau Mau gespielt. Es ist sehr ungewohnt, wenn man nichts machen kann, weil irgendwie alles Strom braucht.

Weiter geht es mit der nächsten Woche. Habt eine schöne Woche.

Liebe Grüße

Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.