Familienleben Wochenende in Bildern

Unser Wochenende in Bildern – 11./12.01.2019 // 12 von 12 – 12.01.2020

Hallo ihr Lieben,

wie schnell können 2 Tage nur vergehen. Ich habe morgen noch einen Bonus mit dem Zwerg, da es ihm heute nicht so gut ging. Dazu mehr im Wochenende in Bildern (vom Blog Großeköpfe) und im Teil zur Aktion 12 von 12 (vo m Blog Draußen nur Kännchen).

Samstag:

Der Zwerg hat bis etwa 07.20 Uhr geschlafen. Der Morgen startete ganz in Ruhe, wie meist am Wochenende.

Am Vormittag habe ich mich um den Haushalt gekümmert. Zum Mittag habe ich Königsberger Klopse gekocht. Ein Gericht, das ich gerne esse, aber nicht gerne koche, da es mir eigentlich zu lange dauert. Doch die Männer hatten es sich gewünscht.

Zum Kaffee hatte ich so Lust etwas zu backen. Daher gab es Vanille-Muffins. In den Muffins habe ich ein paar Stückchen Weihnachtsschokolade versteckt.

Die Muffins kamen sehr gut an.

Am Nachmittag haben wir unsere Fahrräder in den Transporter geladen und sind in  die Stadt gefahren.

In Neubrandenburg sind wir zum Brodaer Strand gefahren und ich wollte unbedingt bei Belvedere ein paar Fotos machen.

Aber irgendwie hatte ich es schöner in Erinnerung. Wir müssen wohl im Sommer noch mal wieder kommen.

Wir wollten eigentlich auch noch Enten füttern. Bei einem Spielplatz sind immer so viele, doch da war es so verdammt kalt. Woanders waren leider keine Enten mehr.

Zu Hause haben der Zwerg und ich Abendbrot gegessen und der Papa ist zu seinem Männerabend gefahren.

Sonntag:

Da ich mich nicht von einer Serie trennen konnte, war ich erst spät im Bett. Leider war die Nacht sehr kurz. Schon 05.20 Uhr wurde Olli wach, da ihn ein leichter Magen-Darm-Infekt quälte. Ich war ganze 3 Stunden damit beschäftigt, ihn irgendwie zu versorgen. Hier ist sein kleines Krankenlager.

So gegen 09.00 Uhr wurde es etwas besser und er hat so schön gespielt.

Mit dem Papa wurde noch gebaut.

Ich hatte für Olli zum Mittag Möhrensuppe gekocht, doch die hat er gnadenlos verschmäht. Also habe ich sie gegessen und er hatte ein paar Kartoffeln mit Soße von gestern und der Papa hatte einen Teller voll Königsberger Klopse.

Am Nachmittag haben wir noch die restlichen Muffins aufgegessen.

Später habe ich angefangen, mein Letterboard zu beschriften für ein Foto. Der Zwerg hat dieses Foto gemacht.

Er wollte danach unbedingt noch ein Foto von sich selbst machen. Doch die Arme sind zu kurz und daher hat die Kamera immer einen Schatten geworfen.

Bade- und Duschzeit am Sonntag gehört ja zum Standardprogramm.

Zum Abendbrot gab es Hawaii Toast.

Mein Essen.

Das Zwergenkind freute sich sehr, dass er die Nacht bei mir schlafen kann.

Ein bisschen Zeit ging am Abend noch für mein neues Instagram-Bild drauf.

Nun habe ich mir aber mega viel Zeit gelassen. Ich schaue im Moment nebenbei Buffy und bin echt gefesselt von den alten Folgen. Ich freue mich schon, wenn ich mit Angel starte. Zeit für’s Bett. Euch eine schöne Nacht und einen tollen Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. JV sagt:

    Wenn ich das bei euch immer sehe, denke ich ich bin im Zimmer von meinem Sohn 😊 der hat genau die selben Spielsachen.
    Ich liebe auch Buffy und Angel seit meiner Jugend.

    1. Sabrina sagt:

      Das ist ja lustig, dann scheinen unsere Jungs ja auf die gleichen Dinge zu stehen 🙂
      ja Buffy und Angel sind auf jeden Fall Kult.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.