Allgemein

Unser Wochenende in Bildern – 14./15.01.2017

Hallo ihr Lieben,

leider ist am Wochenende wieder nicht viel dran. Kaum hat es angefangen, da ist es auch schon wieder zu Ende. Irgendwie könnte ich mal etwas frei gebrauchen. Nun  ja, genug gejammert 🙂 Hier ist unser Wochenende.
Samstag:
Mal wieder war an Ausschlafen nicht zu denken. Kurz vor 7 wurde der Zwerg und wollte mal wieder spielen und wieder lief er zwischen den Zimmern hin und her, so dass auch ein bisschen ausruhen unmöglich war. Pünktlich um 8 haben wir uns dann aber alle auf den Weg in die Küche zum Frühstück gemacht.

 

Nach dem Frühstück habe ich mich ein wenig um den Haushalt gekümmert und die Männer machten wieder Sport.

 

Am Vormittag trafen meine Eltern bei uns ein und Olli war gleich so aufgeregt, dass er mit Oma „Bärenhunger“ spielen wollte. Aber die Konzentration war nicht so wirklich dabei.

Mein Papa und André sind dann mit Oliver rausgegangen und das Zwergenkind ist dann das erste Mal mit dem Schlitten gefahren. Sie haben draußen ein wenig getobt und im Schnee gespielt. Während dessen habe ich mich um das Mittagessen gekümmert.


Meine Eltern blieben nach dem Mittagessen noch ein wenig bei uns und machten sich dann auf den Heimweg. Wieder wartete noch ein Berg voll Wäsche auf mich.

Nach dem Mittagsschlaf fuhren wir dann zur Geburtstagsfeier von Andrés Schwester. Wir machten dort noch einen kleinen Spaziergang und verbrachten einen schönen Nachmittag und Abend bei der Feier und es wurde wieder etwas spät. Wir schliefen wieder im Nebenhaus von Andrés Schwester.

Sonntag:
Als ich kurz vor halb 9 wach wurde, gab ich Olli einen Kuss in der Hoffnung, dass er wach ist bzw. wird und es klappte. Wir haben uns alle fertig gemacht und ich packte unsere Sachen zusammen. Dann wurde es Zeit für Frühstück.

 

Während wir noch ein wenig zusammen gesessen und gequatscht haben, spielten die Jungs noch ein wenig.

Zum Mittag waren wir dann wieder zu Hause und es gab für alle Reste. 🙂

Die Männer hielten Mittagsschlaf und ich schaute Supernatural und begann schon mal zu bloggen. Außerdem überkam mich der Heißhunger.

 

Am Nachmittag nutzten wir endlich mal den Schnee und waren Schlittenfahren. Es war so lustig und wir waren ganz gut eingepackt. Die Kinder im Dorf haben ein cooles Iglu gebaut.

 

 

Den Sonntagabend schlossen wir dann mit dem gemeinsamen Abendbrot auf der Couch ab und schauten eine Autosendung für die Männer.

Nach einem schönen Bad ist der Zwerg nun im Bett und wir chillen noch ein wenig auf der Couch. Ich wünsche euch eine schöne Woche.
Weitere Blogbeiträge zum Wochenende in Bildern findet ihr auf dem Blog Geborgen Wachsen von Susanne.

Liebe Grüße
Sabrina

Ähnliche Beiträge:

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. Unknown says:

    Na ihr habt ja ein Glück mit dem Schnee. Die letzten paar Jahre war ja nicht so Doll damit ich hoffe das das bei uns auch eventuell mal ankommt

    1. SabrinaRanzow1987 says:

      Mir reicht es nun aber mittlerweile mit dem Schnee.:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.