Familienleben Wochenende in Bildern

Unser Wochenende in Bildern – 16./17.05.2020

Hallo ihr Lieben,

ein weiteres Wochenende liegt nun hinter uns. Auf dem Blog Großeköpfe gibt es eine Sammlung weiterer Wochenendberichte.

Samstag:

Punkt 07.00 Uhr wurde ich wach und bin auch gleich aufgestanden. Der Zwerg folgte mir etwas später. Zusammen haben wir gefrühstückt.

Wir hatten einen strammen Plan am Morgen, denn wir wollten am Vormittag zu einer langen Fahrradtour aufbrechen. Pünktlich kamen wir leider nicht los. Nach 7 km machten wir die 1. große Pause.

Unterwegs machten wir noch 2 weitere große Pausen und wann immer nötig auch mal eine kleine Pause. Nach ca. 20 km hatten wir unser Ziel erreicht: Der Garten von Oma und Opa. Dort haben wir uns zum Mittagessen erst mal richtig gestärkt.

Etwas später machten wir noch einen schönen Spaziergang.

Zum Kaffee gab es eine leckere Torte.

Etwa 16.15 Uhr machten wir uns auf den Rückweg. Wir machten viele kurze Pausen und nach 1,5 Stunden mal eine längere an einem See.

Was die Verpflegung anging, waren wir sehr gut ausgestattet.

Nach dem See hatten wir ein paar Kilometer vor uns, bis wir bei Bekannten ankamen, wo wir eine Weile blieben. Für den letzten Rest hatten wir noch ungefähr 9 km vor uns, die wir mit kleinen Pausen durchziehen wollten. Es sah so schön aus, mit der langsam untergehenden Sonne. Dummerweise war die Kamera im Rucksack und ich zu faul, sie herauszuholen.

Kurz nach 20.00 Uhr waren wir zu Hause, haben Abendbrot gegessen und waren total kaputt.

Der Zwerg hatte bei uns geschlafen.

Sonntag:

Etwa 07.30 Uhr wurde ich durch die Katzen geweckt und musste gut 1 Stunde warten, bis die Männer wach wurden.

Zum Mittag gab es Nudeln mit Tomatensoße und mein Papa war wieder zu Besuch.

Schon länger wollte ich unbedingt mal wieder Chocolate Chip Cookies backen. Dieses Mal in der Schoko-Version. Die Häufchen auf dem Blech sahen komisch aus.

Das Ergebnis war aber super lecker und kam bei den 3 Männern gut an.

Damit sich der Papa für die Nachtschicht noch etwas ausruhen konnte, sind der Zwerg und ich losgezogen für einen kleinen Spaziergang. Mit dabei waren natürlich auch die Katzen.

Ein Abstecher ins Feld.

Nach dem Baden war es Zeit für Abendbrot: selbstgemachte Döner.

Nun sitze ich hier alleine auf der Couch und schaue nebenbei Spiderman und höre auch schon das Bett rufen. Also euch eine erholsame Nacht und einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.