Familienleben Wochenende in Bildern

Unser Wochenende in Bildern – 19./20.01.2019

Hallo ihr Lieben,

schon wieder neigt sich ein Wochenende dem Ende. So richtig erholt fühle ich mich dieses Mal nicht, liegt wohl an zu wenig Schlaf am Wochenende. Nun ja, das Wochenende lud nicht unbedingt zu Unternehmungen ein. Daher sieht es auch nicht sehr spannend aus.

Samstag:

Der Zwerg war früh wach, konnte sich überreden lassen, noch im Bett zu bleiben, so konnte ich noch eine gute Stunde weiter schlafen, denn die vergangene Nacht war kurz, da ich mit meiner besten Freundin einen schönen Abend verbracht hatte. Nach dem Frühstück wurde weiter gespielt. Sein Zimmer gleicht momentan einem Spielzeugschlachtfeld. Wir müssen uns unbedingt mal die Zeit zum Aufräumen nehmen. Zum Glück ist es so groß.

Noch am Vormittag sind die Männer in die Stadt in den Park gefahren. In der Zeit habe ich einige Dinge im Haushalt erledigt und mich danach um die Mittagsvorbereitung gekümmert.

Zum Mittag gab es amerikanische Pfannkuchen mit Apfelmus. Der Zwerg war begeistert und hat einen nach dem anderen gegessen.

Wie oft am Samstag musste Olli Mittagsschlaf machen. Ich habe die Chance auch gleich genutzt.

Zum Abendessen waren wir eingeladen zum Geburtstagsessen. Gegessen wurde mit einem Messer und Händen. Ich hatte noch ein 2. Messer, ich mag es nicht, wenn meine Finger vom Essen schmutzig sind. Es war sehr lecker.

Sonntag:

Frühstück gab es vor 08.00 Uhr.

Am Vormittag mussten wir leise sein, da der Papa noch schlafen musste. Olli war zwar langweilig, wollte aber trotzdem nichts mit mir spielen. Der Vormittag war schnell verflogen. Die Männer waren noch einmal auf dem Hof und ich habe Essen gekocht. Es gab Kartoffeln und Bohnensoße mit Hackbällchen.

Schon vor einigen Monaten habe ich von meinen Großeltern ein paar Kartons mit viel altem Kram mitgenommen. Der Papa wollte, dass ich mich endlich mal durchkämpfe. Es gab einiges wegzuschmeißen.

Am Nachmittag hatte ich mal wieder Lust auf Waffeln.

Etwas später sind wir gemeinsam noch einmal rausgegangen, um die Straße runterzugehen. Etwas Bewegung tat gut, obwohl es so kalt war.

Danach stand das gleiche Programm wie jeden Sonntag auf dem Plan.

Nun ist es auch allerhöchste Zeit zu schlafen, ich bin vorhin schon an Ollis Bett eingenickt, als ich ihm vorgesungen habe. Alle weiteren Wochenenden in Bildern findet ihr wie immer beim Blog Großeköpfe.

Euch einen schönen Start in den Montag.

Liebe Grüße

Sabrina

You may also like...

2 Comments

  1. Na ich hoffe dass du sie CDs in dem Karton nicht weggeschmissen hast. 😉

    1. Sabrina says:

      naturlich nicht. Die CDs kommen in eine CD-Tasche mit dem Cover und dann schmeiße ich die Hülle weg. Das nimmt zu viel Platz weg 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.