Familienleben Wochenende in Bildern

Unser Wochenende in Bildern – 19./20.09.2020

Hallo ihr Lieben,

wollte gestern eigentlich noch diesen Post schreiben, am Ende war ich so müde, dass ich es doch verschoben habe. Auf geht’s mit dem Wochenende.

Samstag:

Wir haben gut ausgeschlafen und gegen halb 9 gab es Frühstück.

Bis kurz vor 11.00 Uhr sind der Zwerg und ich noch in Schlafsachen herumgelaufen. Das liebe ich ja, wenn wir keine Termine haben.

Zum Mittag gab es Nudeln mit Tomatensoße.

Nach dem Mittag ist der Zwerg für knapp 1,5 Stunden alleine im Traktor mitgefahren. Ich habe die Zeit genutzt für ein paar Dinge im Haushalt und vor allem zum Sport und Fertigmachen danach.

Am späten Nachmittag sind wir losgefahren für eine Fahrradtour.

Beim nahegelegenen Schloss haben wir einen Stopp gemacht. Doch es war einfach gar nicht so schön, wie ich erhofft hatte.

Zum Abendbrot haben wir einen Abstecher zu Hause gemacht.

Danach sind wir noch mal in die Stadt gefahren, da der Papa unbedingt was kaufen wollte. Aber wir waren nicht erfolgreich.

Sonntag:

Etwas weniger Schlaf als in der Vornacht. Aber alles was nach 07.00 Uhr ist, fühlt sich an wie ausschlafen.

Während ich die Küche etwas aufgeräumt habe, hat der Zwerg sich für ein paar Seiten mit einem Vorschulheft beschäftigt. Ich bin da so stolz und kann trotzdem noch gar nicht glauben, dass es nächstes Jahr losgeht.

Während wir so in der Küche gesessen hatten, sahen wir, wie der Traktor auf das Feld fuhr. Also schnell fertigmachen und hinterher. Nachdem wir zu Hause eine Mittagspause gemacht hatten, sind wir gegen halb 2 wieder auf das Feld gegangen und den ganzen restlichen Nachmittag mitgefahren. Am Ende tat mir mein Rücken zwar extrem weh, weil der Beifahrersitz nicht der Beste ist, trotzdem hat es wieder so viel Spaß gemacht und ich quatsche so gerne mit dem Bauern.

Loki hat sich gefreut als wir wieder zu Hause waren.

Sonntag ist natürlich Badetag.

Zum Abendbrot haben wir Pizza gegessen, aber ich habe nicht an das Foto gedacht. Der Zwerg konnte bei mir im Bett schlafen, da der Papa Nachtschicht hat. Das war es auch zum letzten Sommerwochenende. Ähnliche Beiträge sind auf dem Blog Großeköpfe zu finden.

Liebe Grüße

Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.