Familienleben Wochenende in Bildern

Unser Wochenende in Bildern – 19./20.10.2019

Hallo ihr Lieben,

viel zu schnell ist unser Wochenende wieder vorbei, ein richtiges Faulenzer-Wochenende. Genau das, was wir jetzt brauchten. Wir alle konnten neue Kräfte sammeln, vor allem Olli nach seiner Erkältung. Es geht im schon viel besser. Er hat die Woche Regenerierung nach unserem Urlaub total gebraucht. Nun zu unserem Wochenende, den Beitag verlinke ich wie immer auf dem Blog von Großeköpfe.

Samstag:

Das Zwergenkind wurde so etwa 06.50 Uhr wach, ich konnte ihn dazu überreden, noch etwas liegen zu bleiben. Nach 20 Minuten sind wir aber aufgestanden. Gleich nach dem Frühstück habe ich Teig für Plätzchen vorbereitet. Ich hatte total Lust darauf, Halloween-Plätzchen zu backen, nachdem ich meine Förmchen für Halloween entdeckt habe.

Ich brauchte unbedingt ein kleines Workout, das Erste in dieser Woche. Ich war erschrocken über das eine Urlaubskilo, welches ich zugelegt hatte. Außerdem fühle ich mich danach immer so toll. Danach haben Olli und ich Plätzchen ausgestochen. Damit das Kilo auch ja drauf bleibt. 🙂

Zum Mittag gab es eines unserer Lieblingsgerichte: Nudeln mit Tomatensoße.

Im Anschluss verzierte ich die Plätzchen noch, musste aber feststellen, dass ich nicht genügend Streusel hatte, die zu Halloween passen.

Da ich so richtig in Backstimmung war, habe ich gleich noch Kürbis-Cupcakes gebacken. Ich sage euch, die sind wirklich lecker geworden.

Sonntag:

Kurz nach 06.00 Uhr war Olli wach und suchte sein Kuscheltier. Er ist aber tatsächlich noch für fast 1,5 Stunden eingeschlafen. Der Morgen verging recht schnell. Wir beschäftigten uns leise in der Küche mit einem Bussi-Bär-Heft, da der Papa noch schlafen musste. Später hatten sie bei den Nachbarn noch ein Playdate. Ich wollte noch schnell ein passendes Halstuch für Ollis Mütze fertigstellen. Olli durfte helfen.

Unser Mittagessen war Nudeln mit Bolognese, da ich noch Nudeln übrig hatte. Olli hat es nicht geschmeckt.

Gemütliche Sonntagnachmittage sind großartig, mit einer gemütlichen Kaffeezeit wird es perfekt. Wir haben Cupcakes, Muffins und Plätzchen gegessen. Dazu gab es für die Männer leckeren warmen Kakao und für mich einen Vanille-Cappuccino.

Es wurde Zeit für den üblichen Spaziergang am Sonntag. Wir machten uns auf den Weg in den Wald. Dort war es aufgrund der dicken Spuren der Forstmaschine sehr matschig, sodass Olli einmal fast versackt wäre mit einem Fuß.

Auf dem Rückweg hatten wir noch ein wenig Nieselregen. Aber ich war ja vorbereitet.

Während die Männer in der Wanne waren, …

… kümerte ich mich um die Vorbereitung unseres Abendessens. Mal das etwas andere Fast Food.

Schnell werde ich jetzt noch Socken aufhängen und danach geht es aber ins Bett. Die Nacht endet morgen wieder früh. Euch also eine gute Nacht und einen tollen Wochenstart.

Liebe Grüße

Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.