Familienleben Wochenende in Bildern

Unser Wochenende in Bildern – 27./28.04.2019

Hallo ihr Lieben,

ach wie schade, dass die 2 Tage schon wieder vorbei sind. Wirklich erholt fühle ich mich nicht, manchmal gibt ein Wochenende einem nicht das, was man bräuchte. Unser Wochenende war sehr unspektakulär.

Samstag:

Der Tag begann mal wieder viel zu früh, daher hatten wir gemeinsam ein frühes Frühstück.

Schon früh haben die Männer draußen gearbeitet. Die Pläne des Tages waren groß. In der Zwischenzeit war ich mit dem Haushalt beschäftigt.

Am Vormittag habe ich ein paar bienenfreundlich Blumen angepflanzt. Optisch gefällt mir das aber noch gar nicht. Da muss ich noch etwas ändern.

Zum Mittagessen gab es Schmorbraten, am Ende blieb davon nichts mehr übrig.

Für Olli stand mal wieder ein Mittagsschlaf auf dem Plan.

Ich habe für den Nachmittag mal wieder leckere Joghurt-Waffeln gebacken.

Etwas später habe ich Olli zu den Großeltern gebracht und habe mich danach etwas hübsch gemacht.

Denn wir wollten noch ins Kino. Auf den Film haben wir nun 1 Jahr gewartet und der Film hat alle Erwartungen übertroffen. Ich habe schon nach den ersten 5 Minuten geheult und so zog sich das 3 Stunden lang. Immer wieder wurde alles viel zu emotional. Ich kann es kaum erwarten, den Film erneut zu sehen.

Sonntag:

Nach dem Ausschlafen habe ich mich echt erschrocken. Am Morgen hatte ich vergessen Fotos zu machen und am Vormittag war ich schwer beschäftigt, Rouladen zu kochen, unser Mittagessen.

Wir hatten noch ganz viele Waffeln übrig und hatten am Nachmittag große Lust auf Waffeln.

Unser Sonntag war nicht besonders aufregend. Olli war etwas unausgeglichen am Nachmittag, sodass wir nochmal an die frische Luft gegangen sind. Erst haben wir Sonnblumen angepflanzt und im Anschluss verstecken gespielt. Olli hatte ein tolles Versteck.

Es endete am Sonntag wie immer, baden, duschen, Abendbrot. Danach ging es ab ins Bett. Der Papa war mit dem Vorlesen dran.

Nun gehen wir die nächsten 2 Arbeitstage an, mit der Vorfreude auf den freien Tag am Mittwoch. Meinetwegen könnte die Woche immer nur 4 Arbeitstage haben.

Weitere Wochenenden in Bildern gibt es auf dem Blog Großeköpfe.

Liebe Grüße

Sabrina

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.