12 von 12 Familienleben

12 von 12 – 12.02.2019

Beitrag enthält Werbung

Hallo ihr Lieben,

da folgt auch schon der nächste Beitrag, da ja heute der 12. ist. Das heißt, es gibt einen Einblick in den heutigen Tag mit 12 Bildern zur Aktion 12 von 12, weitere Teilnehmer zur Aktion gibt es auf dem Blog Draußen nur Kännchen.

Der Tag begann früh, nach einer zu kurzen Nacht. Olli hat in der Nacht sehr unruhig geschlafen und ich musste mehrmals aufstehen. Hier habt ihr einen Einblick in meine Schlafaufzeichnung von Fitbit. Und ja, da ist ein mega Riss auf meinem Handy.

Nachdem sich meine Augen einigermaßen geöffnet hatten, war es Zeit für Sport.

Bevor ich Olli wecken musste, habe ich unser Frühstück vorbereitet.

Da Olli in der Nacht ein paar Mal wach wurde, hatte er gefragt, ob er bei mir schlafen kann. Danach war er bis zum Wecken ruhig.

Outfit des Tages: dunkle Jeanshose, Pullover in altrosa, übelst alte Schnürrboots. Zur Arbeit habe ich die Jeanshose aber gegen eine Jogginghose getauscht, war einfach bequemer. Ach, wie schön ist es doch, von zu Hause zu arbeiten. 🙂

Auf dem Weg zum Kindergarten.

Ein ganz gewöhnlicher Arbeitstag rief. Meine armen Finger sind zerkratzt, weil Loki gestern mit mir toben wollte. Ich habe wohl verloren.

So schnell wie die Katzen am Morgen nach draußen wollen, so schnell wollen sie auch wieder rein, weil es ihnen draußen noch zu kalt ist.

Zum Mittag gab es heute eine Hühner-Nudel-Suppe. War bloß keine Suppe mehr, die Nudeln haben alles in sich aufgesaugt.

Wie jeden Dienstag, war es auch heute Nachmittag wieder Zeit für den Wocheneinkauf, also musste ich mit meinem kleinen Flitzer in die Stadt fahren.

Etwas später als geplant haben wir gemeinsam Abendbrot gegessen. Damit Olli nun immer früh schlafen kann, haben wir alles eine halbe Stunde nach vorn verschoben. Das hat zwar heute nicht geklappt, aber wir haben es trotzdem wieder gut rausgeholt.

Am Abend war ich mit ins Bett bringen dran. Ein letztes Foto vom Tag kurz bevor ich das Licht ausgemacht habe.

Nun wartet noch ein Wäschekorb auf mich, der geleert werden will und ich muss unbedingt früher ins Bett. Habt noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Sabrina

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.