Allgemein

1.000 Fragen an mich selbst – #7

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es gleich die nächsten 20 Fragen, die ich beantwortet habe. 

121. Gibst du der Arbeit manchmal Vorrang vor der Liebe?
Nein, für die Arbeit habe ich den Tag über Zeit.

122. Wofür bist du deinen Eltern dankbar?
Ich kann diese Frage nicht beantworten.


123. Sagst du immer, was du denkst?
Ich bin ziemlich direkt und sage oft, was ich denke, oft aber auch nicht.


124. Läuft dein Fernsehgerät häufig, obwohl du gar nicht schaust?
Früher war das so, jetzt eigentlich nicht mehr. Jetzt ist der Fernseher eigentlich nur abends an. Ich schaue auch nebenbei, wenn ich blogge.

125. Welchen Schmerz hast du nicht überwunden?
Da gab es noch keinen Schmerz, der nicht überwindbar war.

126. Was kaufst du für deine letzten 10 Euro?
Ich weiß es nicht. Ich gebe mein Geld eigentlich nie bis zum Schluss aus.

127. Verliebst du dich schnell?
Nein.

128. Woran denkst du, bevor du einschläfst?
Was am Tag so passiert ist, was morgen kommt.

129. Welcher Tag der Woche ist dein Lieblingstag?
Freitag, der letzte Arbeitstag und das Wochenende steht bevor. Genug Grund zur Freude.

130. Was würdest du als deinen größten Erfolg bezeichnen?
Meine eigene kleine Familie und meine Arbeit.

131. Mit welcher berühmten Person würdest du gern mal einen Tag verbringen?
Oh, ich weiß gar nicht wen ich da aussuchen würde, da gäbe es so viele. Aber es wäre schon cool, mal mit jemandem Berühmten den Tag zu verbringen.

132. Warst du schon mal in eine (unerreichbare) berühmte Person verliebt?
Ja, früher war ich in sehr in bestimmte Sänger verliebt. In den 90ern war es Bastiaan von Caught in the act und als ich 2000 Fan von Westlife wurde, gehörte mein Herz Mark. Ich habe es ihm 2004 oder so sogar mal bei einem Fantreffen gesagt. Schön peinlich, ne? 
133. Was ist dein Traumberuf?
Träume ändern sich. Meinen aktuellen Traumberuf führe ich aus.


134. Fällt es dir leicht, um Hilfe zu bitten?
Nein, überhaupt nicht. Ich glaube, ich will nicht schwach wirken.

135. Was kannst du nicht wegwerfen?
Erinnerungsstücke, wie T-Shirts, Kalender. Prospekte hebe ich ewig auf. Das bringt André zur Weißglut.

136. Welche Seiten im Internet besuchst du täglich?
Instagram, Facebook und einige mehr.

137. Sind die besten Dinge im Leben gratis?
Das kommt darauf an, was man als die besten Dinge bezeichnet. Nehme ich die Liebe mal außen vor, denke ich nicht, dass es irgendwas umsonst gibt.

138. Hast du schon mal etwas gestohlen?
Als Kind habe ich mal aus einer Packung 2 Tüten Baby-Born-Essen aus dem Kaufhaus mitgenommen. Dabei hatte ich nicht mal eine Baby Born.

139. Was kochst du, wenn du Gäste hast?
Öfter mal Chili oder irgendwas, was im Ofen geht und nicht viel Zeit in Anspruch nimmt.


140. In welchem Laden möchtest du am liebsten mal 1 Minute lang gratis einkaufen?
H&M, da würde ich in der 1 Minute am meisten für mich, André und Olli finden.

Nächste Woche geht es wieder weiter. Ich schaue mir bei Pinkepank noch an, was andere so geantwortet haben.

Liebe Grüße
Sabrina

You may also like...

4 Comments

  1. Ach was. Das ist doch nicht peinlich. Das hat man zu der Zeit gemacht lol ich muss mit den Fragen endlich mal aufholen

    1. SabrinaRanzow1987 says:

      Wir haben die Zeit ja auch gemeinsam erlebt, dann ist es natürlich nicht peinlich 🙂

  2. Ach komm.. Frage 131 das muesste doch in einer Sekunde kommen die Antwort lol

    1. SabrinaRanzow1987 says:

      Ich habe als allerstes an Ben Affleck gedacht. Aber es wären viel mehr, die richtig cool wären 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.