Familienleben Wochenende in Bildern

Unser Wochenende in Bildern – 09./10.05.2020

Hallo ihr Lieben,

schon in den 1. Tag der neuen Woche gestartet, gibt es erst mal den üblichen Bericht zum Wochenende. Eine Übersicht ähnlicher Beiträge findet ihr auf dem Blog Großeköpfe.

Samstag:

Kurz nach 08.00 Uhr bin ich aufgestanden, kurz nach mir der Papa und der Zwerg hat noch etwas länger geschlafen. Etwa 09.00 Uhr kamen mein Papa und mein Bruder zum Helfen zu Besuch. Der Tag bot nicht wirklich viele Fotomotive. Am Vormittag war ich die ganze Zeit in der Küche mit dem Mittagessen beschäftigt. Mein chilliges Outfit für den Tag.

Mit 5 Personen war unser Küchentisch auch wirklich ausgereizt. Zum Mittag gab es Schweinebraten mit Rotkohl und Kartoffeln. Es hat uns so gut geschmeckt, dass wir fast alles aufgegessen haben.

Den restlichen Nachmittag war ich mit dem Haushalt beschäftigt, während die Männer draußen gearbeitet haben. Am Abend haben wir gegrillt. Doch ich habe gar nicht mehr ans Fotografieren gedacht. Mein Papa und Bruder blieben über Nacht.

Sonntag:

Etwa halb 9 wurden der Zwerg und ich wach und einer nach dem anderen ist aufgestanden. Erst mal haben wir Frühstück gegessen.

Da wir noch genug Reste vom Vorabend hatten, brauchte ich mir um unser Mittagessen keine Gedanken machen. Also kümmerte ich mich mal um die Ablage. Ich bin darin echt schlecht, hier liegt immer alles herum.

Nach dem Mittagessen sind mein Papa und Bruder nach Hause gegangen. Mein Freund hat sich im Bett hingelegt, um sich für die Nachtschicht auszuruhen und der Zwerg und ich waren in der Stube. Auch meine Augen wurden plötzlich ganz schwer.

Am Nachmittag wollten wir eigentlich eine kleine Radtour machen, aber die Arbeit des Papas hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.

In der Nähe ist ein Spielplatz. Dorthin sind wir noch gefahren, um ein bisschen frische Luft zu bekommen.

Der Zwerg war mit dem Roller unterwegs.

Dort gab es auch einen Helikopter zu sehen.

Zum Abendbrot waren Hot Dogs geplant, aber wir hatten noch einige Reste, die weg mussten.

Entspannt auf der Couch endete unser extrem unspektakuläres Wochenende. Euch eine schöne Woche.

Liebe Grüße

Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.