Familienleben WMDEDGT

WMDEDGT – 05.05.2020

Hallo ihr Lieben,

wow, was für ein Datum. Heute wollten bestimmt richtig viele Leute heiraten. Solche Daten sehen irgendwie immer schön aus. An diesem Datum nehme ich euch heute wieder mit durch meinen Tag, denn Frau Brüllen fragt „Was machst du eigentlich den ganzen Tag“.

07.35 Uhr: Nachdem ich am Abend zuvor wieder etwas zu spät ins Bett gegangen war, habe ich am Morgen etwas länger geschlafen. Somit habe ich zwar nichts mehr vor der Arbeit geschafft, aber das kann ich ja noch nachholen. Schnell habe ich mich angezogen, im Bad frisch gemacht, die Katzen nach draußen gelassen und mit Essen versorgt. Danach habe ich meinen Arbeitsplatz und mein Frühstück vorbereitet. Pünktlich 08.00 Uhr konnte der kurze Arbeitstag starten.

11.45 Uhr: Zeit für das Mittagessen, Gulasch mit Kartoffeln. Ich habe alleine gegessen, da die Männer noch draußen waren und ich mich beeilen wollte, da ich so schnell wie möglich zum Einkaufen losfahren wollte.

14.40 Uhr: Zurück vom Einkaufen, habe ich erst mal den Einkauf verstaut. Da der Papa während des Einkaufs zur Arbeit musste, waren die Nachbarn mit dem Zwerg spazieren. Als er wieder kam, war er 2 Stunden unterwegs und richtig kaputt. Er konnte erst mal etwas Fernsehen schauen. In der Zeit habe ich in meinem Kalender geplant und im Anschluss Sport gemacht.

17.30 Uhr: Wie die Zeit immer vergeht. Wir haben etwas früher Abendbrot gegessen, da Olli schon ganz schön Hunger hatte. Wir haben Wraps zum Abendbrot gegessen. Danach ging es ins Bad zum Fertigmachen. Die Katzen haben wir auch wieder ins Haus gelassen und mit Essen versorgt. Die waren schon schnell am Schlafen, noch bevor Olli Schlafsachen anhatte.

19.30 Uhr: Es zog sich alles wieder ein bisschen, sodass wir etwas später als geplant fertig waren. Wir haben entschieden, dass Olli noch eine 2. Nacht bei uns schlafen kann, also haben wir gelesen und gekuschelt. Nach einer halben Stunde habe ich mich etwas auf der Couch entspannt und Storys bei Instagram geschaut. Bevor ich meine neue Serie weitergucken wollte, habe ich darauf gewartet, dass der Zwerg eingeschlafen ist. Doch etwa halb 9 hat er mich noch mal gerufen. Wieder haben wir gekuschelt und ich habe ihm vorgesungen. Danach ist er doch schnell eingeschlafen.

Nun sitze ich schon eine Weile auf der Couch und schaue die Serie Upload weiter. Ich finde diese Serie so gut, dass ich ganz schön abgelenkt. Damit endet dieser Tag fast. Wie ich mich kenne, werde ich mich nicht vom Fernseher trennen können. Habt eine gute Nacht.

Liebe Grüße

Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.