Allgemein

Unser Wochenende in Bildern – 09./10.09.2017

Hallo ihr Lieben,

das Wochenende geht zu Ende und ich bin mal wieder ziemlich müde, aber es ist ja auch klar warum. Wir gehen freitags und samstags meist erst nach 12 Uhr ins Bett und das, obwohl wir wissen müssten, was am nächsten Morgen kommt. Wer kann so dumm sein? Mein Körper mag es jedenfalls nicht so gerne, so wenig Schlaf zu bekommen. Nun ja, unser Wochenende war trotzdem recht schön.
Samstag:
Ziemlich genau 06:15 Uhr wurde Oliver wach und ist gleich voll da. Er kriegte sein „Mini-Frühstück“, die 3 Katzen wurden versorgt und ich suchte die Sachen für den Tag für Olli raus.

Nachdem ich den Tag noch mit ziemlich viel Elan startete und schon in der ersten Stunde einiges geschafft hatte, war es Zeit für ein gemeinsames Frühstück. Nebenbei schrieb ich meinen Einkaufszettel.
Etwas später erledigte ich den Wocheneinkauf und packte alles ins Auto.
Zum Mittag gab es die restlichen Kohlrouladen und für mich chinesische Nudeln.
Am Nachmittag entschieden wir uns spontan zu Andrés Eltern in den Garten zu fahren. Dort spielte Olli ein wenig …
… und wir machten noch einen Spaziergang, nachdem es aufhörte zu regnen.
Einen Smoothie gönnten wir uns nach dem Abendbrot.
Es wurde Zeit für’s Bett, also machte ich Olli fertig.
Sonntag:
Wieder wurde Oliver recht früh wach. Heute war da gar nichts mit Elan. Milch und Quetschi und dann spielte er in seinem Zimmer, während wir uns noch etwas ausruhten.
Nach dem Frühstück fing ich an, ein wenig aufzuräumen und sah, dass mein schönes Geburtstagsgeschenk nun fast alle Blüten verloren hat.
Pünktlich begann ich unser Mittagessen vorzubereiten.
Wir haben Andrés Lieblingsessen gegessen, der freute sich natürlich sehr.
Zeit für Mittagsschlaf – ich ruhte mich mit Schlafmaske und neuer App für autogenes Training aus. Ich habe das früher oft gemacht und das hat mich oft sehr entspannt.
Kurz nach 15:00 Uhr weckte ich Olli, damit er nicht zu lange schläft.
Außerdem wollten wir noch einen Spaziergang machen.
Im Wald sah es alles sehr schön aus, wie die Sonne durch die Bäume strahlte.
Nach unserem Spaziergang gab es Abendbrot und der Sonntag endete, wie eigentlich immer mit Baden und Duschen.
Unser Zwergenkind schläft und wir schauen noch Daredevil. Morgen erwartet uns eine neue Woche des Alltags.
Wenn ihr Lust auf noch weitere Wochenenden in Bildern habt, dann findet ihr diese bei Susanne auf Geborgen Wachsen.
Liebe Grüße
Sabrina

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.