Kochen Rezepte

Rezept – Bratwurst-Nudel-Pfanne

Hallo ihr Lieben,

gerne probiere ich in der Küche einige Sachen aus. Ich  nehme Zutaten, die ich so da habe. Dieses Rezept koche ich schon viele Jahre und liebe es immer wieder. Daher dachte ich, ich teile dieses Rezept heute mit euch.
Zutaten:
  • 1 EL Pflanzencreme
  • 3 Bratwürste
  • 1 Paprika
  • 120 g Korkenziehernudeln
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • 250 ml Wasser
  • 3 TL Gemüsebrühe
  • 5 EL Ketchup, light
  • 1 Dose Mais
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Majoran
Zubereitung:
  1. Bratwürste vierteln und in der Pflanzencreme anbraten.
  2. Paprika klein schneiden und mit anbraten.
  3. Nebenbei werden die Nudeln gekocht.
  4. Die passierten Tomaten werden zu den Bratwurststücken gegeben sowie das Wasser, die Gemüsebrühe und Ketchup, um die Soße anzurühren.
  5. Danach den Mais dazugeben.
  6. Zum Schluss wird noch mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Majoran gewürzt. Nur noch die Nudeln dazugeben und fertig.

Dieses Gericht hat 10 SP. Ich liebe es so wie es ist, trotzdem habe ich mir noch eine gesündere Alternative überlegt und zwar mit 400 g Hähnchengeschnetzeltem statt der Bratwürste, dann hat eine Portion sogar nur 3 SP.

Liebe Grüße
Sabrina

You may also like...

4 Comments

  1. Das hört sich sehr lecker an. Muss ich unbedingt mal ausprobieren und darauf hoffen dass die Kinder das essen.

    1. Sabrina says:

      ja probier es mal aus und sag Bescheid, wie es angekommen ist 🙂

  2. […] ich immer eher Hunger auf die gleichen Sachen, daher gab es bei uns in dieser Woche mal wieder die Bratwurst-Nudel-Pfanne. Leider war es zu schnell […]

  3. […] Ich hatte auch schon ganz schön Hunger und freute mich schon seit gestern Abend auf meine Bratwurst-Nudel-Pfanne, da ich dies gestern schon vorgekocht habe. Viel zu schnell war die halbe Stunde wieder vorbei und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.